Prima la musica 2022

BUNDESWETTBEWERB

1. Preis für Gregor Jisa, Harfe (Klasse Judith Schiller) im Ensemble „trio.twenty2“ mit Isabella Maschl und Finja Schüller (Beethoven Musikschule Mödling, Klasse Mag. Annegret Bauerle)

2. Preis für Franz Winkler, Violoncello 
(Klasse Christine Kubec), 

Laetitia Sengel, Klavier (Klasse MMag. Heike Sauer-Chalier) bekam für die Begleitung einen „Sehr guten Erfolg“. 

2. Preis für Laetitia Sengel, Klavier (Klasse MMag. Heike Sauer-Chalier)  im Oboentrio mit Luisa Deitemyer (Musikschule Wien, Klasse Peter Mayrhofer) und Lucia Wuinovic (Musikschule Wr.Neudorf, Klasse MMag. Heike Sauer-Chalier)

Prima la musica 2022

LANDESWETTBEWERB 


1. Preis für Franz Winkler, Violoncello 
(Klasse Christine Kubec), 

Laetitia Sengel, Klavier (Klasse MMag. Heike Sauer-Chalier/ Mag. Keiko Temma-Geber) bekam für die Begleitung einen „Ausgezeichneten Erfolg“.
Aufgrund ihrer musikalischen Darbietung erhielten die beiden jungen Künstler auch eine  Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb. (Mai 2022 in Feldkirch) 

1. Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb für Gregor Jisa, Harfe (Klasse Judith Schiller) im Ensemble „trio.twenty2“ mit Isabella Maschl und Finja Schüller (Beethoven Musikschule Mödling, Klasse Mag. Annegret Bauerle)

1. Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb für Laetitia Sengel, Klavier (Klasse MMag. Heike Sauer-Chalier/
Mag. Keiko Temma-Geber)  im Oboentrio mit Luisa Deitemyer (Musikschule Wien, Klasse Peter Mayrhofer) und Lucia Wuinovic (Musikschule Wr.Neudorf, Klasse MMag. Heike Sauer-Chalier)

1. Preis für Maria Sharaburina, Klavier 
(Klasse Mag. Keiko Temma-Geber) 

INÖK Wettbewerb 2020

1. Preis mit Auszeichnung für Laetitia Sengel 
(Klasse MMag. Heike Sauer-Chalier)
Wir gratulieren sehr herzlich!

Prima la musica 2020

1. Preis für Franz Winkler, Violoncello (Klasse Christine Riegelsperger) - Laetitia Sengel (Klasse MMag. Heike Sauer-Chalier) bekam für die Begleitung einen „Sehr guten Erfolg“. 
Aufgrund ihrer musikalischen Darbietung erhielten die beiden jungen Künstler auch eine  Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb in Feldkirch, der aber leider coronabedingt abgesagt werden musste. 


1. Preis für Jonas Hofmann, Klavier (Klasse MMag. Heike Sauer-Chalier) 

1. Preis für Enna Krancic, Klavier (Klasse Mag. Keiko Geber) 





Wir sind stolz auf unsere jungen Künstler und gratulieren ganz herzlich!